Carl Anton Hubert Bachoven von Echt


Hinweis: Dieser Eintrag befindet sich derzeit in Überarbeitung. Wir bitten um Ihr Verständnis, sollten noch nicht alle Inhalte korrekt angezeigt werden.
Biographie

Geboren am 26. April 1811 in Kleve. Besuch des dortigen Gymnasiums. Von 1829 bis 1834 Studium der Theologie und Philosophie in Bonn und Münster und anschließend (bis 1836) der Philologie in Bonn. 1838 wurde er Lehrer am Gymnasium in Emmerich. 1839 Priesterweihe. Seit 1841 war er Lehrer am Progymnasium in Vreden und seit 1843 Religionslehrer und Gymnasiallehrer in Coesfeld. 1868 Beförderung zum Oberlehrer. Er trat 1879 in den Ruhestand und starb am 26. März 1885 in Coesfeld.

 

... mehr lesen weniger
Erwähnungen in

B. Sökeland: Fünfzehnter Jahresbericht über das Königliche Gymnasium in Coesfeld in dem Schuljahre 1842-43. Coesfeld 1843, S. 31.

Nachschlagewerke

Raßmann 1866; N.F. 1881 – Wienstein 1899 – Kosch, Bd. 1, 1933 – Kosch, 3. Aufl., Bd. 1, 1968 – Dt. biogr. Archiv, Fiche 45, Sp. 400-403; N.F., Fiche 55, Sp. 177.

GND-Nummer
1028193351   Link zu diesem Datensatz in der DNB