Biographie

Hinweis: Dieser Autor entspricht nicht den Auswahlkriterien des Lexikons Westfälischer Autorinnen und Autoren. Aus diesem Grund werden an dieser Stelle keine weiteren Informationen zu seinem Werk aufgeführt. Er ist lediglich hier verzeichnet, weil Nachlassbestände von ihm in westfälischen Archiven vorhanden sind.

Nachlass/Vorlass
GND-Nummer
116075309   Link zu diesem Datensatz in der DNB

Fritz-Hüser-Institut für Literatur und Kultur der Arbeitswelt

Institution
Fritz-Hüser-Institut für Literatur und Kultur der Arbeitswelt
Bestand
Teilnachlass
Ordnung
geordnet
Umfang
2 Archivkartons, 220 Archiveinheiten
Nutzung
uneingeschränkt
Signatur
Bart
Verzeichnung

Findbuch

Laufzeit
1947-1995
Inhalt

Manuskripte und Gedichte gelangten überwiegend als Texteinreichungen für die Dortmunder Gruppe 61 in das Fritz-Hüser-Institut. Infolgedessen setzt sich der Bestand aus unterschiedlichen Zugängen zusammen: Zunächst aus den sog. „Einzelhandschriften“, die dann als personenbezogene Archivalien in Best. 200-731 (6 Mappen) übergeführt wurden. Sie finden sich jetzt unter den Signaturen Bart- 1 bis 91. Die Manuskripte wurden in aller Regeln von W.B. an Fritz Hüser gesandt um in der Gruppe 61 vorgestellt zu werden. Wenn hier in den einzelnen Manuskripten Korrekturen vermerkt sind, stammen diese überwiegend von der Hand Fritz Hüsers. Auch die Datierungen kennzeichnen den Eingang bei Hüser resp. der Dortmunder Gruppe 61.

... mehr lesen weniger