Gerhard Basner


Hinweis: Dieser Eintrag befindet sich derzeit in Überarbeitung. Wir bitten um Ihr Verständnis, sollten noch nicht alle Inhalte korrekt angezeigt werden.
Biographie

Geboren
am 10. Januar 1928 in Rummelsburg/Pommern als Sohn eines Predigers und Arztes.
Oberrealgymnasium Tiegenhof (Danzig). 1944 bis 1945 Soldat. 1945 Fortsetzung
der Schulausbildung. Unternehmer und Tätigkeit in der Holzbe- und -verarbeitung
in Sellin/Rügen bis zur Enteignung 1949. Flucht nach Detmold. Anstellung in
einer Möbelfabrik. Seit 1958 freier Schriftsteller. Lebt in Detmold.

Pseudonyme:
Ded Derrick, G.F. Waco, Gerald Frederick, G.F. Barner, G.F. Waco, Howard Duff,
Johnny Ringo, Claus Peters.

Mitarbeit an Reihen: Silber-Wildwest –
Roland-Wildwest – Rodeo-Western – Westman – Kelter-Western – Jericho-Western.

... mehr lesen weniger
Übersetzungen

niederl., tschech., dän., schwed. Übersetzungen.

Nachschlagewerke

Kürschner: Dt. Lit.-Kalender 1963-1998 – Who’s Who in
Literature? Bd. 1, 1978/79 – Lipp. Bibliogr., Bd. 2, 1982 – Lipp. Autorenlex., Bd. 1, 1985 – Kosch, Erg. Bd. 1, 1994 –
Dt. Bibliothek.

GND-Nummer
1127433970   Link zu diesem Datensatz in der DNB