Käte Beckhaus


Biographie

Geboren am 26. August 1886 in Minden. Sie lebte in Düsseldorf und starb 1976.

Selbstständige Veröffentlichungen

Pastellskizzen. München: Bonsels 1917 – Das Karussell. Roman. Berlin: Globus-Verlag 1921 – Thrud. Aus dem Leben eines germanischen Mädchens. Langensalza: Beltz 1937, 1939 – Die deutsche Frau in der Geschichte 3: Gerrit Brinkhusen zieht in die Stadt. Eine Erzählung um 1600. Langensalza: Beltz 1938 – Die Sächsin und der Franke. Erzählung aus der Zeit um 800. Langensalza: Beltz 1940.

... mehr lesen weniger
Herausgabe

P. Furth: Lebendige Vergangenheit. Geschichtsbuch für Real- und Mittelschulen Teil 6: Erbe und Auftrag: Geschichtliche Betrachtungen in Längs- u. Querschnitten. Stuttgart: Klett 1957, 1958, 1961.

Nachlass/Vorlass

Bestände außerhalb Westfalens: 1. DLA Marbach: Briefw. mit Cäsar Flaischlen, 1909, Düsseldorf – 2. Heine-Inst. Düsseldorf: umfangreicher Briefw. mit Victor Meyer-Eckhardt, 1926-1951.

Nachschlagewerke

Kosch, 3. Aufl., Ergänzungsbd. 1, 1994.

GND-Nummer
105688037   Link zu diesem Datensatz in der DNB