Helma Behme-Gissel


Hinweis: Dieser Eintrag befindet sich derzeit in Überarbeitung. Wir bitten um Ihr Verständnis, sollten noch nicht alle Inhalte korrekt angezeigt werden.
Biographie

Geboren am 2. November 1947 in Meschede. Von 1947 bis 1968 Schulbesuch in Warstein, Meschede und Rüthen. Studium der Germanistik, Geschichte, Pädagogik und Sprechwissenschaft in Marburg. Seit 1973 wissenschaftliche Angestellte für Sprechwissenschaft/Sprechdidaktik an der Universität/GH Kassel. 1993 Dr. phil. Im selben Jahr Heirat mit Siegfried Gissel.

Von 1968 bis 1999 Wohnsitz in Marburg und seitdem in Kassel.

Tonträger: Deutsche Wortbetonung. Ein Lehr- und Übungsbuch. München: iudicium 2006 [CD].

... mehr lesen weniger
Herausgabe

Angewandte Sprechwissenschaft. Interdisziplinäre Beiträge zur mündlichen Kommunikation. Stuttgart: Steiner 1988 [Rez.: Zeitschr. für Dialektologie und Linguistik 3, 1989].

Unselbstständige Veröffentlichungen in

Marburger Literatur Almanach, Marburg, 1992, 1994, 1996 – Schreibende Frauen lesen vor … Publikation des Magistrats der Universitätsstadt Marburg. Marburg 1993 – der literat 38, Dez. 1996 – Literamus Trier 16, 1999 – zahlr. Fachaufs. in Zeitschr. und Fachbüchern.

Nachschlagewerke

Kürschner: Dt. Lit.-Kalender 1988-1998 – Kosch, Erg. Bd. 1, 1994 – Dt. Bibliothek.

GND-Nummer
130836591   Link zu diesem Datensatz in der DNB