Hinweis: Dieser Eintrag befindet sich derzeit in Überarbeitung. Wir bitten um Ihr Verständnis, sollten noch nicht alle Inhalte korrekt angezeigt werden.
Biographie

Geboren am 10. April 1907 in Löhne. Studium der Germanistik, Geschichte, Philosophie, Kunstgeschichte, Zeitungswissenschaft und Volkskunde in Münster. Redakteur. Er starb am 22. Februar 1979 in Bad Oeynhausen.

Redaktion: Freie Presse, Bad Oeynhausen/Löhne [Lokalred.].

Unselbständige Veröffentlichungen: regelm. volkskundl. Beitr. und Ged. in Mundart in der u.g. Ztg.

Sammlungen: StA Oeynhausen: Zeitungsausschnittsammlung (6 Kästen)

... mehr lesen weniger
Herausgabe

Der Jordansprudel. Kurzeitung des Staatsbades Oeynhausen. Bad Oeynhausen.

Nachlass/Vorlass

Notice: Undefined property: stdClass::$nachlass_ausserhalb in /var/www/westfaelische-literaturnachlaesse.de/wp-content/plugins/literatur-datenbank/src/Helper.php on line 93

I. !!Bestände in westfälischen Archiven!! – – II. Bestände und Handschriften außerhalb Westfalens: nicht bekannt

GND-Nummer
141201118   Link zu diesem Datensatz in der DNB

Stadtarchiv Bad Oeynhausen

Institution
Stadtarchiv Bad Oeynhausen
Bestand
Teilnachlass
Ordnung
grob vorgeordnet
Umfang
12 Archivkartons, 76 Archivkartons
Nutzung
uneingeschränkt
Signatur
Bestand Nachlass 1 (Dr. Otto Brinkmann)
Inhalt

1. Lebensdokumente (1929-1975), 9 Verzeichnungseinheiten
2. Korrespondenz (1932-1977), 3 Verzeichnungseinheiten
3. Manuskripte (ca. 1930-1975), 18 Verzeichnungseinheiten
4. Sammlungen (1923-1979), 46 Verzeichnungseinheiten sowie 2 Archivkartons unverzeichnete Fotos.

Weitere Informationen

Otto Brinkmann bei Archive NRW