Herta Burmeister


Hinweis: Dieser Eintrag befindet sich derzeit in Überarbeitung. Wir bitten um Ihr Verständnis, sollten noch nicht alle Inhalte korrekt angezeigt werden.
Biographie

Herta Burmeister

Herta Burmeister

Geboren am 30. Dezember 1890
in Riga. Sie arbeitete als Schauspielerin, Diplom-Stimmbildnerin, Lehrerin,
Rezitatorin, Gymnastikpädagogin und Kulturreferentin der Deutsch-Baltischen
Landsmannschaft. Sie lebte in Münster, wo sie am 10. September 1980 starb. Sie
war Mitglied der Fachstelle Ostdeutsches
Volkstum des Westf. Heimatbundes und
Ehrenmitglied des Zimmerthea-ters in
Münster.

In ihrem ganzen Wesen, als Schriftstellerin wie als Schauspielerin, war
sie geprägt von ihrer Heimat, dem Baltenland, dem auch ihre Bücher galten:
„Die Ostseekinder“, das Kinderbuch „Anku-Dranku“ und viele,
zum Teil noch unveröffentlichte Novellen. In Westfalen hat sie sich auf
unzähligen Vortragsabenden und als Schauspielerin im Zimmertheater Münster nach
bitteren Kriegserlebnissen einen Lebenskreis geschaffen […]. (Rundschreiben des
Westf. Heimatbundes)

Selbständige Veröffentlichungen: Der Schloßherr
und die Meermaid. Märchenspiel nach alten Ostseesagen. Ebd. [1932]. 22S. [masch.]
(ULB Münster) – Brüderchen und
Schwesterchen. Märchenspiel. Münster: Selbstverlag 1936; Neuaufl. Münster
[um 1951]. 30S. [masch.] (ULB Münster); Neuaufl. ebd. 1960 – Die Elfenhochzeit.
Märchenspiel in vier Aufzügen nach
baltischen Sagen. Riga: Plates 1939. 60S. (Bibl. des Hauses des Dt. Ostens, Düsseldorf, ULB
Münster) – Baltische Heimat. Hörspiel. Leipzig, Breslau 1939 – Maria. Schauspiel. 1949 – Das
Bernsteinherz. Ein heiteres Spiel um eine Herzogin. Münster [um 1951]. 28Bl.
[masch.] (ULB Münster) – Schuld und Liebe.
Schauspiel in drei Akten. Ebd. [1951]. 34S. [masch.] (ULB
Münster) – Peterle und Nuckerle.
Märchen. Ebd. 1953 – Klaas Hövelbecks Weihnachten. Weihnachtserzählungen für jung
und alt. Ratingen: Henn [1954]. 51S. (ULB Münster, UB Bonn, UB
Dortmund, Dt. Bibl. Frankfurt/M., Bibl. WHB Münster) – Ostseekinder. Roman.
Dinkelsbühl: Kronos [1956]. 309S. (StA Bielefeld, ULB Münster, StLB Dortmund,
StB Duisburg, Dt. Bibl. Frankfurt/M., Bibl. WHB Münster) – Baltische Erzählungen.
Heidelberg: Meister 1960. 56S. (ULB Münster, StUB Köln, StLB Dortmund, StA
Bielefeld, Dt. Bibl. Frankfurt/M.) – Tanz
der Liebe. Novelle. Ebd.
1960. 71S. (ULB Münster, StLB Dortmund, UB Dortmund, Dt. Bibl. Frankfurt/M.,
Bibl. WHB Münster) – Der Machtring.
Sagenspiel. Münster 1960 – Und niemand antwortet. Einakter. Ebd.
[1965]. 24S. (ULB Münster) – Vater Brummels Meisterwerk. Kinderstück.
Münster: Selbstverlag 1966 – Einakter:
Gedankenkarussell. Warum fragst du nicht? Aus dem
Nichts? Schon wieder eine! Ebd. 1966. 43S. (ULB Münster).

Unselbständige Veröffentlichungen in: Westf. Heimatkalender 1952: Auf einem
kleinen Bauernhof im Pommern; Jg. 1973: Im Ravensberger Land – G. Pratschke (Hg.): Licht vor dem
Dunkel der Angst. Wien 1963 – G. Pratschke (Hg.): Liebe, menschgewordenes
Licht. Wien 1964 – G. Pratschke (Hg.): Du, unsere Zeit. Wien 1965 – G.
Pratschke (Hg.): Das ist mein Land. Wien 1966 – G. Pratschke (Hg.): Ein Wort
ins Herz der Welt. Wien 1967 – G. Pratschke (Hg.): Alle Wunder dieser Welt.
Wien 1968 – Käufer/Neumann 1977 (s.u.): Stötebekers
Raubzug in Livland.

Herausgabe: Anku Dranku. Kinderreime und ‑spiele.
Ratingen: Henn 1955. 52S. (ULB Münster, StLB Dortmund, UB Wuppertal, Dt. Bibl.
Frankfurt/M., Bibl. WHB Münster).

Hörspiele: Baltische Heimat. Leipzig, Breslau 1939 – Tanz in
Legende (Sender Berlin) – Volksliedrokoko (Sender Berlin) – Walzer-Carneval (Sender Berlin).

Unselbständige Veröffentlichungen über Herta Burmeister: Das
Gedankenkarussell. Herta Burmeister aus Münster Gast des Hausfrauenbundes, in:
Die Glocke vom 7.10.1965 – Herta Burmeister, in: Käufer/Neumann 1977, S. 28-34
[Fotogr.] – Herta Burmeister, in: Rundschr. des Westf. Heimatbundes, Münster,
Nr. 10, 1973.

Bildnis: Fotogr. (Abb. in: Käufer/Neumann 1977; Reprod. Ref. Lit. des LWL
Münster) – s. die Angaben in der o.g. Literatur.

Sammlungen: WHB Münster, Biogr. Archiv: Zeitungsausschnittslg.

Nachschlagewerke: Kosch, 3. Aufl., Bd. 3, 1971.

... mehr lesen weniger
GND-Nummer
103399071X   Link zu diesem Datensatz in der DNB