Hinweis: Dieser Eintrag befindet sich derzeit in Überarbeitung. Wir bitten um Ihr Verständnis, sollten noch nicht alle Inhalte korrekt angezeigt werden.
Biographie

Hauptwerke: s. Eintrag ”Grabbe-Gesellschaft e. V.” in: Arnold S. (Bearb.) Literarische Gesellschaften in Deutschland, Berlin 1991


Literatur: W. Broer u. D. Kopp (Hg.), Grabbe im Dritten Reich, Bielefeld 1986; vgl. S. Arnold, S. 92-95 und 275-276; W. Broer, Die Grabbe-Gesellschaft im Dritten Reich, in: Grabbe-Jahrbuch 1987


Bemerkungen: Homepage: http://www.grabbe.de


Pubklikation: Grabbe-Jahrbuch / im Auftr. der Grabbe-Gesellschaft hrsg. – Bielefeld : Aisthesis-Verl. – 1.1982(1983)- … Emsdetten : Lechte [1982-1988], Detmold : Grabbe-Verl. [1994-2002]


 


 


 


 

... mehr lesen weniger

Lippische Landesbibliothek Detmold, Lippisches Literaturarchiv

Institution
Lippische Landesbibliothek Detmold, Lippisches Literaturarchiv
Bestand
echter Nachlass
Ordnung
geordnet
Umfang
47 Archiv-Einheiten
Nutzung
uneingeschränkt
Signatur
Slg 16
Inhalt

Teilnachlass von Heinrich Hollo (geb. 3.5.1887 in Minden, gest. 1967 in Detmold, Dr. rer. nat., Mittelschullehrer, Geschäftsführer der Grabbe-Gesellschaft 1937-1945). Der Nachlass umfasst Unterlagen über Hollos Tätigkeit als Geschäftsführer der Grabbe-Gesellschaft und als Organisator der Detmolder Grabbe-Wochen 1935-1944 sowie Manuskripte von Aufsätzen und Vorträgen. Er stellt damit zugleich ein (Teil)-Archiv der Grabbe-Gesellschaft dar. Korrespondenzen: Briefwechsel des Geschäftsführers der Grabbe- Gesellschaft 1937-1945; Sammlungen: Unterlagen zu den Detmolder Grabbe-Tagen 1935-1944, Zeitschriftenhefte, Zeitungsausschnitte.

... mehr lesen weniger