Biographie

Geboren am 4. Februar 1905 in Dortmund-Aplerbeck. Grafiker und Journalist. Er lebte in Böblingen und später Stuttgart, wo er am 30. Dezember 1975 starb.

Selbstständige Veröffentlichungen

Paria im Lächeln der Liebe. Ausgewählte Gedichte aus drei Jahrzehnten. Freiburg/Br.: Volk 1957 – Wenn ich in die Nächte horche… Stimmen in der Dämmerung. Freiburg/Br.: Volk 1966 – Der Schatten. Dramatische Episode in fünf Akten. Freiburg/Br.: Volk 1975.

Nachlass/Vorlass
Nachschlagewerke

Kosch, 3. Aufl., Bd. 7, 1979 – Kosch, Erg. Bd. 5, 1998 – Dt. Bibliothek.

GND-Nummer
1112620893   Link zu diesem Datensatz in der DNB

Stadt- und Landesbibliothek Dortmund Handschriftenabteilung / Westfälisches Handschriftenarchiv

Institution
Stadt- und Landesbibliothek Dortmund Handschriftenabteilung / Westfälisches Handschriftenarchiv
Bestand
Teilnachlass
Ordnung
grob vorgeordnet
Nutzung
uneingeschränkt
Inhalt

Werkmanuskripte: 16 Manuskripte, u. a. Schauspiele, Erzählungen, Lyrik; Korrespondenzen: 10 Briefe an Hillmer 1936-1971, 5 Briefe Hillmers 1971-1975 an die Stadt- und Landesbibliothek Dortmund; Sammlung: 3 einzelne Gedichte, 4 Zeichnungen