Louis Klaproth


Biographie

Geboren am 26. September 1915 in Pöhlde, Herzberg. Realschullehrer, Schriftsteller.

 

Herausgabe

Plattdütsch liewet noch!: Zur niederdeutschen Sprache. Plattdeutsches aus dem Landkreis Osterode am Harz, den benachbarten und anderen Gebieten. Zsgest. von Louis Klaproth. Herzberg am Harz: Jungfer & Co. 1989, 1990.

Übersetzungen

W. Busch: Max ud Moritz. Plisch un Plum. Wilhelm Busch. Int ostfäl. Platt uwersettet von Louis Klaproth. Herzberg am Harz: Jungfer & Co. 1990.

Nachschlagewerke

Sowinski 1997.

GND-Nummer
1053150571   Link zu diesem Datensatz in der DNB