Reinhold Koehler


Biographie

Geboren am 28. Dezember 1919 in Dortmund. Neben einer kaufmännischen Lehre erste Versuche als Maler. Soldat in Belgien, Nordfrankreich und Russland. In dieser Zeit Zeichnungen, Aquarelle und literarische Arbeiten. Nach dem Krieg Wohnsitz in Altenseelbach, Eiserfeld (Kreis Siegen) und später in Siegen. Nach 1950 Übergang zur experimentellen Kunst. Beteiligung an zahlreichen Gruppenausstellung. 1958 Einführung des Begriffs „Decollage“ in die Kunst. Texte von Max Bense und Helmut Heißenbüttel über Koehlers Arbeiten. Verfasser zahlreicher Editionen. Von 1967 bis 1969 mit seinen Contratexten zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland. Er starb am 24. April 1970 in Siegen.

... mehr lesen weniger
Selbstständige Veröffentlichungen

Ein Regel Leger nie. Contratexte in 10 Lektionen. Kassel: Edition und Verlag Boczkowski 1969; dass. ebd. (=Edition „Und 1“) – Contratexte. Hg. von A. Koehler und K. Riha. Köln: Edition Fundamental 1988 – Alpha. Hg. von K. Riha. Köln: Edition Fundamental 1989 – schrottstempel. Hg. von M. Benn und E. Walther. Stuttgart o.J. (= Reihe rot, Nr. 27).

... mehr lesen weniger
Unselbstständige Veröffentlichungen in

Siegerländer Monatsspiegel 1956-1959 – Siegerland im Bild. Siegen 1958 – Augenblick, Stuttgart, 3. Jg. H. 4, Sept./Okt. 1958.

Selbstständige Veröffentlichungen über

Reinhold Koehler: Die Altenseelbacher Jahre 1945-1953. Katalog zur Ausstellung im Bürgerhaus Neunkirchen 1999 [darin 5 Ged. aus den Jahren 1945-1953].

Unselbstständige Veröffentlichungen über

A. Koehler: Über Reinhold Koehler: Essays & Rezensionen 1957 – 2004. Bönen: Kettler 2009.

Nachlass/Vorlass

Notice: Undefined property: stdClass::$nachlass_ausserhalb in /var/www/westfaelische-literaturnachlaesse.de/wp-content/plugins/literatur-datenbank/src/Helper.php on line 93

(Privatbesitz) Unveröffentlichte Schriften: Kriegstagebücher 1939-1943; Tagebuch 1945-1962; Reisetagebücher; Aphorismensammlung aus Ateliernotizbüchern 1962-1969; vom Autor selbst zusammengestellt 1969/1970 Texte zur Kunst und über Künstlerkollegen; Lyrik und Prosa aus den Kriegsjahren; Gedichte bis 1950, vom Autor zusammengestellt; Skulpturale Texte. Lyrik, vom Autor 1956 zusammengestellt; Decollages. Lyrik, vom Autor zusammengestellt.

... mehr lesen weniger
Handschriftliches

(Privatbesitz) Unveröffentlichte Schriften: Kriegstagebücher 1939-1943; Tagebuch 1945-1962; Reisetagebücher; Aphorismensammlung aus Ateliernotizbüchern 1962-1969; vom Autor selbst zusammengestellt 1969/1970 Texte zur Kunst und über Künstlerkollegen; Lyrik und Prosa aus den Kriegsjahren; Gedichte bis 1950, vom Autor zusammengestellt; Skulpturale Texte. Lyrik, vom Autor 1956 zusammengestellt; Decollages. Lyrik, vom Autor zusammengestellt.

... mehr lesen weniger
Homepage
GND-Nummer
119204819   Link zu diesem Datensatz in der DNB