Emilie von Laak


Pseudonym
Mila van Laak.
Biographie

Geboren am 7. Mai 1899 als Emilie Sengerling in Dortmund, wo sie weiterhin lebte. Ihr Todesdatum wurde nicht ermittelt.

Selbstständige Veröffentlichungen

Leute von heute. Vers-Epen. Karlsruhe: Der Karlsruher Bote 1964. 22Bl. [Linolschnitte von F. Möser] – Mein Kriegstagebuch. Zeitbilder in Versen. Karlsruhe: Der Karlsruher Bote 1964. 22Bl. [Linolschnitte von F. Möser] – Weltmosaik. Gedichte. Wien: Europa-Verlag 1965. 57S. – Fakten des 20. Jahrhunderts. Gedichte und Erzählungen. Wien: Europa-Verlag 1966. 88S. – Dortmund, wie es leibt und lebt. Milieuschilderungen in Versen. Dortmund: Hambrinker 1969. 27S. [Illlustr.] (StLB Dortmund) – Maximilian Kolbe. Wegbereiter des Friedens. Würzburg: Verlag Friede und Heil 1973. 120S. (EAB Paderborn).

... mehr lesen weniger
Bildnis

Fotogr. (WLA Hagen).

Nachlass/Vorlass

Notice: Undefined property: stdClass::$nachlass_ausserhalb in /var/www/westfaelische-literaturnachlaesse.de/wp-content/plugins/literatur-datenbank/src/Helper.php on line 93

1. StB Hannover: Von Ahnvaters Leben und Sterben [Ms.]; Die Bergleute [Ms.]; Der Grimmenstein [Roman, 1939]; Der trauernd Hin-terbliebende; Der Jagdzauber [Nov.]; Jost van Loyen [Nov.; 1936]; Zeitgenosse Linsenbarth [Roman, 1940]; Der erste Pflug [Nov.]; Herzog Sterngucker [Roman, 1935]; Wie der Mann ohne Namen das Feuer zähmte [Nov.]; Briefe an die StB Hannover von 1936-1940 – 2. StLB Dortmund: Gorgo [Nov.]; Hinrich Lahrmann oder Die Schlacht bei Minden [Bühnenstück für die Westf. Heimatspiele, 1936]; Hymne an Frau Oberbürgermeister; Mittag; Nach Sonnenuntergang; Wintersonnenwende [jew. Ged.] – 3. DLA Marbach: Die Stadt; Brief an Karl Kohl, 4.7.1939, Weilburg/Lahn; Briefe an Erich Matthes, 1921-1922, München (4) – 4. Heine-Inst. Düsseldorf: Brief an den Verlag Langen-Müller, München, 1940 – 5. StB München: Mat.

... mehr lesen weniger
Sammlungen

WLA Hagen: Materialslg.

Nachschlagewerke

Kosch, 3. Aufl., Bd. 9, 1984.

GND-Nummer
106239775   Link zu diesem Datensatz in der DNB