Biographie

Geboren am 6. September 1902 in Dortmund. Besuch der Volksschule und des Pädagogiums. Musikstudium. Er arbeitete als Redakteur in Dortmund und als Lokalredakteur und später, bis 1967, als Redaktionsleiter der Westfälischen Rundschau in Meschede. Er starb am 1. Februar 1984 in Meschede.

Selbstständige Veröffentlichungen

Der singende Bauer. Roman. Meschede: Heimatverlag Wegener 1940 – Forsthaus Ruhland. Roman. Dortmund: Schwalvenberg 1951 – 25 Jahre Firma Wilhelm Köster, Hagen. Zweigniederlassung Meschede. Meschede: Drees 1971– Eine Familie und ein Werkstoff. Geschichte eines Weges durch sechs Jahrzehnte. Zum 85. Geburtstag des verstorbenen Gründers der Honsel-Werke, 1888-1973. Meschede: Drees 1973 – Eine Familie und ein Werkstoff. Zum 85. Geburtstag des verstorbenen Gründers der Honsel-Werke, Fritz Honsel. Meschede 1973 – Aspa. 1949-1974. [Festschr. d. Firma aspa-Fördergeräte A. Schleifenbaum KG, Bödefeld]. Meschede: Drees 1974 – 75 Jahre Volksbank Warstein. Warstein: Volksbank Warstein 1974.

... mehr lesen weniger
Erwähnungen in

L. Reinold: Der Kreis Meschede. Essen: Burkhard 1953 – F. Wagener: Gesammelte Werke in sauerländischer Mundart. Norderstedt: Books on Demand 2017.

Nachlass/Vorlass
Sammlungen

Westf. Literaturarchiv Hagen: Slg.

Nachschlagewerke

Kürschner: Dt. Lit.-Kalender 1952-1998 – Degener, 12. Aufl. 1955 – Kosch, 3. Aufl., Bd. 11, 1988 – Dt. Biogr. Archiv, N.F., Fiche 999, Asp. 401f. – Dt. Bibliothek.

GND-Nummer
1079254552   Link zu diesem Datensatz in der DNB

Stadt- und Landesbibliothek Dortmund Handschriftenabteilung / Westfälisches Handschriftenarchiv

Institution
Stadt- und Landesbibliothek Dortmund Handschriftenabteilung / Westfälisches Handschriftenarchiv
Bestand
Teilnachlass
Ordnung
grob vorgeordnet
Umfang
ca. 1 lfd. Meter
Nutzung
uneingeschränkt (nach Absprache)
Verzeichnung
Inhalt

Werkmanuskripte: 5 Roman-Manuskripte, u. a. „Der singende Bauer“, „Forsthaus Ruhland“, „Jedes Herz sucht seine Heimat“; 31 kleinere Manuskripte: Erzählungen, Skizzen, Berichte; 9 einzelne Gedichte; Korrespondenzen: 9 Briefe und Postkarten Pfannschmidts, davon 5 an Fritz Hüser; Sammlung vorhanden.

... mehr lesen weniger