Biographie

Geboren am 27. Juni 1888 in Witten/R. Promotion zum Dr. phil. Er war Syndikus eines Konzerns der Montanindustrie in Dortmund. Sein Todesdatum wurde nicht ermittelt.

Selbstständige Veröffentlichungen

Rote Erde. Der Roman eines Bergmannes. Köln: Gosnki 1919. 384 S.; 3. Aufl. Dortmund: Ruhfus 1923. 384 S. (ULB Münster, StLB Dortmund).

Handschriftliches

DLA Marbach: Briefe an Cotta, 1916 (2).

Nachschlagewerke

Hallenberger/van Laak/Schütz 1990 – Kosch, 3. Aufl., Bd. 13, 1992.

Bitte beachten Sie, dass die Daten zu Beständen außerhalb Westfalens zuletzt 2005 erhoben wurden und derzeit einer Aktualisierung unterzogen werden.

DLA Marbach: Briefe an Cotta, 1916 (2).