Biographie

Geboren am 24. März 1904 als Hertha Eichenauer in Altena. Ehefrau des dortigen Bürgermeisters. In den 1960er Jahren war sie ständiges Mitglied der Jury zur Verleihung des Annette-von-Droste-Hülshoff-Preises. Sie starb am 9. Oktober 1989 in Wehrdohl.

Auszeichnungen

Schweizer Charles-Vielon-Literaturpreis (1954).

Selbstständige Veröffentlichungen

Was ich wandre dort und hier. Roman. Berlin: Suhrkamp 1954 [Rez. in: Merkur 9, 1955, 92] – Clemens und Balbina. Erzählung. Witten: Eckart 1963 [Rez.: H. Kalbfuß, in: Evang. Literaturbeobachter 1963, F. 53, S. 1080] – Grüne Katzen. Erzählungen und Tagebuchblätter. Mit einem Brief über Westfalen. Emsdetten: Lechte 1963.

Unselbstständige Veröffentlichungen in

Lotblei 1962: Noge und Anil [Prosa] – Westfalenspiegel 1963, H. 9: Friedrich Sieburg aus „Altena“ – O. Königsberger: Ziegel und Lattich. Emsdetten 1963 [Nachwort].

Briefe

Peter Suhrkamp an Hertha Trappe am 5. Oktober 1954, in: S. Unseld (Hg.): Peter Suhrkamp. Briefe an die Autoren. Frankfurt/Main: Suhrkamp 1963.

Unselbstständige Veröffentlichungen über

H. Bracht: Schweizer Literaturpreis für westfälische Autorin. Hertha Trappe, in: Westfalenspiegel 1954, 9, S. 37 – A. Baukloh: Hertha Trappe, eine westfälische Dichterin, in: Westfälische Nachrichten vom 25.2.1955, Nr. 47 – C. Herbermann: Westfälischer Roman in der Schweiz entdeckt, in: Westfalenspiegel 1955, 1, S. 33 – E. Meister: Ein Gruß. Hertha Trappe zu ihrem 60. Geburtstag am 24. März, in: Westfalenspiegel 1964, 3.

... mehr lesen weniger
Erwähnungen in

C.H.: Erstes Treffen westfälischer Dichter, in: Westfalenspiegel 1955, 5, S. 19 – Rundfrage des Westfalenspiegels: Welches westfälische Buch schenken Sie zu Weihnachten? In: Westfalenspiegel 1955, 12 – G. Häntzschel: Die Rezeption weiblicher Autoren in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und in der Süddeutschen Zeitung, in: G. Häntzschel (Hg.): Neue Perspektiven der deutschen Buchkultur in den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts. Wiesbaden: Harrassowitz 2003, S. 103-118, hier S. 114 – S. Jordans: Die „Wahrheit der Bilder“. Zeit, Raum und Metapher bei Ernst Meister. Würzburg: Königshausen & Neumann 2009, S. 33 – T. Amslinger: Verlagsautorschaft. Enzensberger und Suhrkamp. Göttingen: Wallstein 2018, S. 91-92.

... mehr lesen weniger
Nachlass/Vorlass

1. ULB Münster: Briefe an Friedhelm Kaiser, 1954 (2), 1956 (1) – 2. SUB Hamburg: 2 Ged.

Sammlungen

StLB Dortmund: Personenslg.: Zeitungsausschnittslg – vgl. Lit. Nachlässe in NRW 1995.

Nachschlagewerke

Kürschner: Dt. Lit.-Kalender 1978 – Westf. Literaturführer 1992 – Freund 1993 – Dt. Bibliothek.

GND-Nummer
117422487   Link zu diesem Datensatz in der DNB

Stadt- und Landesbibliothek Dortmund Handschriftenabteilung / Westfälisches Handschriftenarchiv

Institution
Stadt- und Landesbibliothek Dortmund Handschriftenabteilung / Westfälisches Handschriftenarchiv
Bestand
Sammlung
Inhalt

Zeitungsausschnittsammlung.