Thorsten Trelenberg


Biographie

Geboren am 30. Mai 1963 in Schwerte, wo er noch heute lebt und arbeitet. Trelenberg selbst beschreibt sich als „Flusspoet, Kinderbuchautor, Zeitmillionär und Lyriker, der als mehr oder weniger freier Schriftsteller in der Dorfstadt Schwerte lebt, wo er jedoch kein Land besitzt“. Er absolvierte eine kaufmännische Ausbildung. Weitere Lebensstationen waren die des Angestellten, Vertreters, Rettungsassistenten und Berufsfeuerwehrmanns. Seine literarischen Arbeitsgebiete umfassen das Schreiben von Gedichten, Erzählungen und Romanen sowie die Gestaltung von Kinderbilderbüchern. Er ist mit Kurzgeschichten in zahlreichen Anthologien vertreten und veröffentlicht Gedichtbände und Kinderbilderbücher. Neben schriftstellerischen Aktivitäten arbeitet er auch an interdisziplinären (Kunst-)Projekten mit. Seit 2010 Jurytätigkeiten: Literaturhotel-Franzosenhohl-Kurzgeschichten-Wettbewerb / Thema: „Sprung“; im gleichen Jahr Kulturhauptstadtprojekt „Castrop Rauxel – ein Gedicht“ (www.gedichte2010.de); Juryvorsitz und Sekretariat des Alfred-Müller-Felsenburg-Preises für aufrechte Literatur. Mitglied im VS (Verband deutscher Schriftsteller) und Bezirkssprecher der VS-Regionalgruppe Dortmund. Zudem Vorstandsmitglied der Fritz Hüser Gesellschaft.

... mehr lesen weniger
Auszeichnungen

Preisträger beim 3. Literaturwettbewerb Kreis Unna für eine Kurzgeschichte (1998) – Nominierung für den Ernst-Meister-Lyrikförderpreis (2005)  – Würdigung im Rahmen der EmscherKunstTage für das Projekt ‚Quelle des Stromes der Bäume im Hain der Poesie‘ (2006) – Alfred Müller-Felsenburg-Preis für aufrechte Literatur (2012) – artist-in-residence Klaustrid at Skriduklaustur/Island (2015) – Reisestipendium Kunststiftung NRW (2015) – artist-in-residence Hvitahus Hellisandur/Island (2016).

... mehr lesen weniger
Selbstständige Veröffentlichungen

Delphinflug. Gedichte. Herdecke: Scheffler-Verlag 1998 – Wenn der Rettungsdienst kommt. Pappbilderbuch. Edewecht: Verlag Stumpf & Kossendy 1998 – Lufthunger. Gedichte. Herdecke: Scheffler-Verlag 1999 – Sommerherzen. Gedichte. Herdecke: Scheffler-Verlag 2000 – Für das Erinnern. Poetisches Mahnmal gegen das Vergessen. Gedichte. Herdecke: Scheffler-Verlag 2000, 2013 – Kopfgeräusche. Gedichte. Münster: ATE-Edition 2001 – Unterwegs mit den Flusspiraten. Bilderbuch. Essen: Emschergenossenschaft 2008 – Unterwegs mit den Flusspiraten und Flussmanagern. Bilderbuch. Essen: Emschergenossenschaft 2010 – Unterwegs mit den Flusspiraten an der Baustelle. Bilderbuch. Essen: Emschergenossenschaft 2010 – Unterwegs mit den Flusspiraten zur Geburtstagsfeier am Fluss. Bilderbuch. Essen: Emschergenossenschaft 2011 – Unterwegs mit den Flusspiraten auf der Suche nach dem Regenwasser. Bilderbuch. Essen: Emschergenossenschaft 2011 – Unterwegs mit den Flusspiraten zur Kläranlage. Bilderbuch. Essen: Emschergenossenschaft 2011 – Wolkenwelten. Ausgewählte Gedichte. Schwerte: Selbstverlag 2011 – Unterwegs mit den Flusspiraten zum Hochwasserschutz. Bilderbuch. Essen: Emschergenossenschaft 2012 – Unterwegs mit den Flusspiraten zu den Brücken am Fluss. Bilderbuch. Essen: Emschergenossenschaft 2012 – Unterwegs mit den Flusspiraten auf Grundwassersuche. Bilderbuch. Essen: Emschergenossenschaft 2013 – Unterwegs mit den Flusspiraten zur Kunst am Fluss. Bilderbuch. Essen: Emschergenossenschaft 2013 – Unterwegs mit den Flusspiraten zu den Bachpiraten. Bilderbuch. Essen: Emschergenossenschaft 2013 – Buntelig. Gedichte von Ilona Kischa und Fancois Denine. Schwerte: Selbstverlag 2013 – Flusspoet. Gedichte. Schwerte: Selbstverlag 2013, 2016 – Für das Erinnern. Gedichte. Schwerte: Selbstverlag 2013 – Eisland. Island Zyklus. Schwerte: Selbstverlag 2013, 2014, 2016 [Rez.: G. Kreutzer, in: Island 19, 2013, 2, S. 70] – Himmelssegler. Gunnarsson-Zyklus. Schwerte: Selbstverlag 2014 [Rez.: G. Kreutzer, in: Island 20, 2014, 1, S. 47-48] – Lakenlandchaften. Liebesgedichte. Schwerte: Selbstverlag 2014 – Unterwegs mit den Flusspiraten zum Kanal. Bilderbuch. Essen: Emschergenossenschaft 2014 – Unterwegs mit den Flusspiraten. Den Schadstoffen auf der Spur. Bilderbuch. Essen: Emschergenossenschaft 2014 – Unterwegs mit den Flusspiraten zu den Pumpwerken. Essen: Emschergenossenschaft 2014 – Tintenrosen/Atramentowe Róże. Gedichte. Essen: Emschergenossenschaft 2015 – Unterwegs mit den Flusspiraten zu den erneuerbaren Energien. Essen: Emschergenossenschaft 2015 – Heimat:poesie. Ausgewählte Gedichte. Schwerte: Selbstverlag 2015 – Frostgeflüster. Ausgewählte Gedichte. Schwerte: Selbstverlag 2015 [Rez.: G. Kreutzer, in: Island 21, 2015, 2, S. 75] – Balduin und die See-Kids. Bilderbuch. Essen: Ruhrverband 2015 – Emscherland. Gedichte. Schwerte: Selbstverlag 2016 – dichter:leben. Gedichte. Schwerte: Selbstverlag 2016 – Kalligrafie der Gezeiten. Gedichte. Schwerte: Selbstverlag 2016 – Unterwegs mit den Flusspiraten auf Schatzsuche. Bilderbuch. Essen: Emschergenossenschaft/Lippeverband 2016 – Unterwegs mit den Flusspiraten zum Wasser in der Stadt. Bilderbuch. Essen: Emschergenssenschaft/Lippeverband 2016 – Unterwegs mit den Flusspiraten zu den Tieren am Bach. Bilderbuch. Essen: Emschergenossenschaft/Lippeverband 2017 – Das atmende Lid. Gedichte. Dortmund: Verlag Dortmunder Buch 2017 – Poesieoasen. Ausgewählte Gedichte. Dortmund: Dortmunder Buch Verlag 2018 – Herzklappenartisten. Ausgewählte Liebesgedichte. Dortmund: Dortmunder Buchverlag 2018 – Aus Worten geboren. Dortmund: Dortmunder Buchverlag 2019.

... mehr lesen weniger
Herausgabe

Die lynchen uns oder Der Gerichtsvollzieher der sich den Kuckuck gab. Dortmund: Verlag Dortmunder Buch 2016 [mit Thomas Kade] – Schön hier! Lieblingsplätze & Herzensorte in Westfalen. Dortmund: Verlag Dortmunder Buch 2017 [mit Matthias Engels & Thomas Kade] – Glücksorte in Dortmund. Fahr hin und werd glücklich. Düsseldorf: Droste-Verlag 2018 [mit Matthias Engels & Thomas Kade] – All over Heimat. Lehrensteinsfeld: Stories & Friends Verlag 2019 [mit Matthias Engels & Thomas Kade].

... mehr lesen weniger
Unselbstständige Veröffentlichungen in

M. van Fondern (Hg.): Schwerte im Herzen. Texte, Bilder und Begegnungen. Essen: Klartext 2000 [Gedichte] – A. Kutsch (Hg.): Zeit.Wort. Deutschsprachige Lyrik der Gegenwart. Weilerswist: Landpresse 2003, S. 209: Nacht im November; Eisast – S. Wagner (Hg.): Amour de tête. Platonische Liebe. Eine Anthologie. Vechta-Langförden: Geest-Verlag 2003 [Gedichte] – Mythos Fremde. Ausgewählte Gedichte. Bonn: Free-Pen-Verlag 2005, S. 84-87: Einsamkeiten; Eingewebt; Erbarmen – K. Ohst (Hg.): Liebestrauer. 145 Gedichte von 145 Autoren. Oschersleben: Lerato-Verlag 2005 [Gedichte] – A. Kutsch (Hg.): Spurensicherung. Justiz- und Kriminalgedichte. Weilerswist: Landpresse 2005 [Gedichte] – C. Bienert (Hg.): Natur. Lyrik-Anthologie mit verschiedenen Autoren/innen. Garbsen: Schmöker-Verlag 2005 [Gedichte] – best german underground lyriks. Altenburg: Acheron 2006 [Gedichte] – K. Ohst (Hg.): Leben und Tod. 132 Gedichte von 132 Autoren. Oschersleben: Lerato-Verlag 2006 [Gedichte] Verschenk-Calender 2007 [Gedichte] – Asphaltspuren 2007 [Gedichte] – Die Brücke 146, 2007 [Gedichte] – E. Roemer (Hg.): Nacht. Anthologie zum Ersten Brüggener Literaturherbst. Vechta-Langförden: Geest-Verlag 2007, S. 81: Falten. Gedicht – Die Brücke 145, 2007 [Gedichte] – Entwürfe. Zeitschrift für Literatur 2007 [Gedichte]Zeichen&Wunder. Zeitschrift für Literatur 50, 2007 [Gedichte] – best german underground lyriks. Leipzig: Acheron 2007 [Gedichte] – A. Sticklies (Hg.): Unterwelt. Anthologie. Norderstedt: Books on Demand 2007 [Gedichte] – F. Preitler (Hg.): Wenn du gehst… Neuendorf: WDS-Verlag 2008, S. 48: FebruarlangJ.-E. Hornauer (Hg.): Winter. Das perfekte Lesebuch für kalte Tage. Oschersleben: Lerato Verlag 2008 [Kurzgeschichte] – H. Wenig (Hg.): Sternschnuppen der Poesie. Witten: Unser-Forum-Verlag 2008, S. 126: Verschlungene Sterne – R. K. Rakow (Hg.): ZwischenZeiten. Die Anthologie zu den Ersten Berner Bücherwochen. Vechta-Langförden: Geest-Verlag 2008, S. 168: Atemzug. Gedicht; S. 254: Derselbe. Gedicht – Die Brücke 148, 2008 A. Aeppli (Hg.): Polkappen. Die letzte Scholle. Bodolz: Toma 2009, S. 60-64: Ein letzter Rest von Barents SeeDie Brücke 151, 2009 [Gedichte] – Asphaltspuren 12, 2010 [Gedichte] – H. Landbeck (Hg.): Kühner Kosmos. Eine Anthologie. Berlin: Landbeck 2011, S. 114: Wenn die Erde bebt – Die Brücke 157, 2011 [Gedichte] Die Brücke 158, 2011 [Gedichte] – M. Rossi (Hg.): Menschen am Meer. Eine Anthologie mit Geschichten, Gedichten, Haiku, Akrostichon und Elfchen von einhundertfünfzig Autorinnen und Autoren aus sieben Ländern. Magdeburg: Elbverlag 2011 [Gedichte] S. Gründwald (Hg.): Ungesehene Tränen. Anthologie zum Literaturwettbewerb „Kinderarmut“. Solingen: Custos-Verlag 2011 [Kurzgeschichte] – P. Scholle (Hg.): Scholles Gedichteküche. Bad Lippspringe: Scholle-P-Traum-Verlag [Gedichte] – Verschenk-Calender 2012 [Gedichte] – P. Scholle (Hg.): Lyrikfunken. Bad Lippspringe: Scholle-P-Traum-Verlag 2012 [Gedichte] – M. Rossi (Hg.): Frühling im Herzen. Eine Anthologie mit Geschichten, Haiku, Elfchen, Akrosticha und Gedichten von 100 Autorinnen und Autoren aus sieben Ländern. Magdeburg: Elbverlag 2012, S. 110: Frühling kommt. Gedicht – M. Rossi (Hg.): Heißer Sommer. Eine Anthologie mit Geschichten, Haiku, Elfchen, Akrosticha und Gedichten von 100 Autorinnen und Autoren aus sieben Ländern. Magdeburg: Elbverlag 2012 [Gedichte] – M. Rossi (Hg.): Goldener Herbst. Eine Anthologie mit Geschichten, Haiku, Elfchen, Akrosticha und Gedichten von 100 Autorinnen und Autoren aus sechs Ländern. Magdeburg: Elbverlag 2012 [Gedichte] – M. Rossi (Hg.): Klirrend kalter Winter. Eine Anthologie mit Geschichten, Haiku, Elfchen, Akrosticha und Gedichten von 100 Autorinnen und Autoren aus sieben Ländern. Magdeburg: Elbverlag 2012 [Gedichte] – Die Brücke 157. Sieben Kurzgeschichten. Saarbrücken 2011 [Kurzgeschichte]Island. Zeitschrift der Deutsch-Isländischen Gesellschaft 19, 2013, 2, S. 47-48: Von einem, der auszog, Reykjavík kennen zu lernen. Ein Bericht; S. 49-50: Islandgedichte – M. Rossi (Hg.): Ein Hauch von Süden. Eine Anthologie mit Geschichten, Haiku, Elfchen, Akrosticha und Gedichten von 100 Autorinnen und Autoren aus acht Ländern. Magdeburg: Elbverlag 2013, S. 86: Wandelröschenparadies. Gedicht – Die Brücke 163, 2013J.-F. Dwars (Hg.): Die fünfte Dimension. Erotische Gedichte und Geschichten. Bucha bei Jena: Quartus-Verlag 2014, S. 38: Kirschentattoo. Gedicht – Die Brücke 167, 2014 [Gedichte] – M. Rossi (Hg.): Frauen, Männer. Eine Anthologie mit Geschichten, Haiku, Elfchen, Akrostichon und Gedichten von Autorinnen und Autoren aus sechs Ländern. Magdeburg: Elbverlag 2014, S. 41: Albtraumlabyrinth. Gedicht – Verschenk-Calender 2014 [Gedichte] P. Segler (Hg.): Herbst-Träume. Literarische Wortmeldungen zu den Herbsten 1989/1990 in deutschen Landen. Freiberg/Sachs.: Segler 2015, S. 76-77: Klagemauer – Leuchtfeder e.V. (Hg.): Leuchtende Weihnachten 3. … weiser die Federn nie schrieben. Hattingen: Edition Paashaas Verlag 2015, S. 15: Winterwunsch. Gedicht – Spiel-Arten der Lyrik. Leipzig: Edition Kunst & Dichtung 2015 [Gedichte] – Island. Zeitschrift der Deutsch-Isländischen Gesellschaft 11, 2015 [Gedichte] – Das geheimnisvolle 1×1 der Liebe. Bochum: Projektverlag 2015 [Gedichte] – Verschenk-Calender 2015 [Gedichte] – Verschenk-Calender 2016 [Gedichte] mosaik. Zeitschrift für Literatur und Kultur 1, 2016 [Gedichte]R. Heinz: 365 Tage Liebe. Anthologie. Schweinfurt: Wiesenburg Verlag 2017 [Gedichte] – Wortschau. Literaturmagazin 29, 5, 2017 [Kurzgeschichte] – Experimenta Literaturzeitschrift 7, 2017; 9, 2017; 10, 2017: Thorsten Trelenberg Trilogie der Lyrik – Versnetze 10. Weilerswist: Verlag Ralf Liebe 2017, S. 142: Nimmermüde. Gedicht.

... mehr lesen weniger
Tonträger

Stadtlandflusspoet. Eine Klangweltentextcollage. Sound-Exit Studio Dortmund: 2011. LC 01396 Hoerb Ares – Eisland. Poesie trifft Musik. CD. Schwerte 2015 – Frostgeflüster. CD mit 25 vertonten Gedichten. Schwerte 2016 [mit Michael Bereckis] – Emscherland. CD mit 25 vertonten Gedichten. Schwerte 2017 [mit Michael Bereckis] – Maloche. Dortmund: HörbAres 2018.

... mehr lesen weniger
Homepage
GND-Nummer
115819053   Link zu diesem Datensatz in der DNB