Wilhelm Westecker


Biographie

Geboren am 5. März 1899 in Duisburg-Hamborn. 1922 Dr. phil. in Münster, seit 1928 Theaterkritiker und seit 1933 Literaturredakteur der Berliner Börsen-Zeitung. Er schrieb auch für NSDAP-Verlage und war nach dem 2. Weltkrieg Redakteur der Zeitwende. Gestorben 1974, Ort unbekannt.

Selbstständige Veröffentlichungen

Zur Kriegszeit um die Welt. Zehn Monate im feindlichen und neutralen Auslande. Leipzig: Hesse und Becker 1916 (EAB Paderborn, Lipp. LB Detmold) – Das poetische Bild bei Nikolaus Lenau. Eine stilpsychologische Untersuchung. Münster: 1922 – Die neue Sachlichkeit. Probleme des Nachexpressionismus. 1927 – Sammeln. Wo stehen die geistigen Fronten? Berlin: Berliner Börsen-Zeitung 1933 Bei den toten Kameraden. Reise an die Westfront. Berlin: Berliner Börsen-Zeitung 1933 – Kultur im Dienst der Nation. Hamburg: Hanseat. Verlagsanstalt 1936. 147 S. (ULB Münster, UB Bonn, ULB Düsseldorf) – Die Trommel schlug zum Streite. Gedichte vom Weltkrieg. München: Langen-Müller 1938. 159 S. (ULB Münster, StLB Dortmund, ULB Düsseldorf); 2. Aufl. München: Langen-Müller 1941 – Paul Ernst. München: Dt. Volksverlag 1938. 32 S. (= Künder und Kämpfer) (Lipp. LB Detmold, StUB Köln) – Westfalen stand wie ein Fels. Die westfälischen Regimenter im Weltkrieg 1914-1918. Dortmund: Westfalen-Verlag 1939. 174 S. (Bibl. WHB Münster, ULB Münster, StLB Dortmund, Lipp. LB Detmold) – Krieg und Kunst. Das Weltkriegserlebnis in der deutschen Kunst. Vorw. von B. Brehm. Wien: Wiener Verlag 1940. 111 S. [Illustr.] (ULB Münster, Lipp. LB Detmold, StLB Dortmund); 2. Aufl. Wien: Wiener Verlag 1944 – Volksschicksal bestimmt den Wandel der Dichtung. Wien: Wiener Verlag 1940. 71 S. (= Schriftenreihe der NSDAP 3,3) (StLB Dortmund, StUB Köln); 2. Aufl. Wien: Wiener Verlag 1942 (ULB Münster, Lipp. LB Detmold) – Der Marsch in den Sieg. Der großdeutsche Freiheitskrieg in der Lyrik. Berlin: Eher 1942. 79 S. (Lipp. LB Detmold, StUB Köln, ULB Düsseldorf) – Die Silvesternacht. Erzählung. Leipzig: Reclam 1943 – Künstler des Ruhrlandes. Essen: Hellweg-Verlag 1954. 107 S. (StLB Dortmund, StA Bielefeld, ULB Düsseldorf, Bibl. WHB Münster) – Alte und neue Planung für die Bundeshauptstadt. Bonn: Presseamt 1962. 11 S. – Die Wiedergeburt der deutschen Städte. Düsseldorf, Wien: Econ 1962. 394 S. [Abb.] (ULB Münster, StLB Dortmund, ULB Düsseldorf) – Die Rechtsnatur von Tariffähigkeit und Tarifgebundenheit, öffentlichrechtliche Befugnis und Gebundenheit oder privatrechtliche Gestaltungsmacht und Unterwerfung? 1966.

... mehr lesen weniger
Herausgabe

Heimat und Heimstätten. Ein westfälisches Heimat- und Heimstättenbuch zur Erinnerung und Mahnung. Bielefeld-Bethel: Dt. Heimatverlag 1952. 328 S. (Bibl. WHB Münster).

Unselbstständige Veröffentlichungen in

Berliner Börsen Zeitung, 1928: Albrecht Dürers zeitgeschichtliche und deutsche Sendung – Berliner Börsen Zeitung, 1928: Neue Dürer-Literatur – Kunst, Welt, Wissen. Unterhaltungsblatt der Berliner Börsenzeitung, 1931, 255: Wozu Goethe herhalten muss – Die Kunst im Dritten Reich, 1938, S. 320-327: Symbolik im Relief – Münsterländer Heimatkalender 1940: Westfälische Regimenter im Weltkriege Westfalenspiegel, 1, 1951, 2, S. 13-20: Westfälische Städtebauprobleme. Dargetan am Beispiel Hagens – Westfalenspiegel, 5, 1956, 2, S. 17-19: Berühmte Turmpaare – Westfalenspiegel, 5, 1956, 9, S. 16-18: Luftwurzeln und Erdwurzeln.

... mehr lesen weniger
Unselbstständige Veröffentlichungen über

Wilhelm Westecker wird 70, in: Westfalenspiegel, Dortmund, 18, 1969, Nr. 3, S. 21.

Erwähnungen in

W. Kosch: Deutsches Literaturlexikon. Biographisch-bibliographisches Handbuch. Einunddreißigster Band. Werenberg – Wiedling. Berlin: De Gruyter 2012, S. 300/301.

Bildnis

Kupfertiefdr. nach einer Fotogr. (StLB Dortmund).

Handschriftliches

1. DLA Marbach: Briefe an Wilhelm Lehmann, 23.11.1955 und 7.6.1957, an Ina Seidel, 7.12.1949, von Ina Seidel o.D. – 2. StLB Dortmund: Ged.: Das Antlitz des Feldherrn; Prosa: Krieg und Kunst; Was bedeutet mir Westfalen?; Entwurf zu dem Werk Westfalen stand wie ein Fels; StLB Dortmund (Nachlass Margarete Windthorst): Briefe an Margarete Windthorst, 1950, 1953 (2).

... mehr lesen weniger
GND-Nummer
117318620   Link zu diesem Datensatz in der DNB