Joseph Westemeyer


Pseudonym
Victor Florentin; Jan Steden.
Berufe
Lehrer
Biographie

Geboren am 25. März 1877 in Rhynern bei Hamm. Auf den Schulbesuch in der Heimatstadt folgte von 1894 bis 1897 der Besuch des Lehrerseminars in Büren. Ab 1898 war Westemeyer als Lehrer tätig, später als Schulrektor in Hofstede bei Bochum. Er starb am 17. Mai 1911 in Hosterhausen bei Werden.

Selbstständige Veröffentlichungen

Duorplui. Lose Skizzen aus dem westfälischen Dorfleben in sauerländischer Mundart. Essen: Fredebeul & Koenen 1903. IV, 102 S. (ULB Münster, StLB Dortmund, StA Bielefeld).

Unselbstständige Veröffentlichungen über

Sterbetafel. Nachruf. Rektor Joseph Westemeyer, Bochum, in: Pädagogische Woche, Arnsberg 1911, 7, 23, S. 315.

Erwähnungen in

P. Bürger (Hg.): Sauerländische Mundart-Anthologie. Dritter Band. Plattdeutsche Prosa 1890-1918. BoD 2016, Erwähnung auf mehreren Seiten.

Nachschlagewerke

Seelmann, Bd. 2, 1902; Bd. 3, 1915 – Schönhoff 1914 – Kürschner: Nekrolog 1971 – Hammer Autoren 1973 – Sowinski 1997 – Dt. Biogr. Archiv, N.F., Fiche 1395 – PBuB: www.ins-db.de.

GND-Nummer
1057582239   Link zu diesem Datensatz in der DNB