Hedwig Kiesekamp



Stadt- und Landesbibliothek Dortmund Handschriftenabteilung / Westfälisches Handschriftenarchiv

Institution
Stadt- und Landesbibliothek Dortmund Handschriftenabteilung / Westfälisches Handschriftenarchiv
Bestand
Nachlass
Verzeichnung
Inhalt

Werkmanuskripte: Albumblatt (1896); Korrespondenzen: 18 Briefe und Postkarten (1893-1918), davon 10 an Julius Hart, 4 an Karl Prümer.

... mehr lesen weniger

Universitäts- und Landesbibliothek Münster, Handschriftenabteilung / Historische Bestände

Institution
Universitäts- und Landesbibliothek Münster, Handschriftenabteilung / Historische Bestände
Bestand
Sammlung
Ordnung
geordnet
Umfang
5 Kapseln
Nutzung
uneingeschränkt
Verzeichnung
Inhalt

Werkmanuskripte: ca. 30 Gedichte, Manuskripte, autobiographische Notizen, Erz., Fotos, Widmungen, Rez., Zeitungsart., Danksagung, Druckfahnen, Nachrufe, Kiesekamp-Gedächtnisfeier; Korrespondenzen: Briefe an H. Kiesekamp, u.a. von Detlev von Liliencron, Briefe von H. Kiesekamp, Briefe von H. Kiesekamp, Briefe weder von ihr noch an sie; Lebensdokumente: Fotos; Sammlung: Zeitungsausschnitte.

... mehr lesen weniger
Bitte beachten Sie, dass die Daten zu Beständen außer- halb Westfalens zuletzt 2005 erhoben wurden und der- zeit einer Aktualisierung unterzogen werden.

1. DLA Marbach: 16 Briefe an Georg von Cotta, 1889-1918 – 2. SB/UB Frankfurt/M.: Briefe an E. Humperdinck, 1898-1911 – zum Inhalt s. Autographenkatalog Dortmund 1962, S. 182; Denecke/Brandis, 2. Aufl., 1981, S. 185.