Joseph von Görres

Hinweis: Dieser Eintrag befindet sich derzeit in Überarbeitung. Wir bitten um Ihr Verständnis, sollten noch nicht alle Inhalte korrekt angezeigt werden.

Berufe
philosophischer Schriftsteller, Publizist
Biographie

Joseph von Görres

Geboren am 25. Januar 1776 in Koblenz. Wortführer der rheinischen Republikaner, 1799 Gründung von ”Das rothe Blatt” und ”Der Rübezahl”, 1799-1800 als Abgesandter Reise nach Paris, 1800-06 Lehrer für Naturwissenschaften an einem Koblenzer Gymnasium, 1806-08 Dozent in Heidelberg mit engem Kontakt zu den Romantikern Arnim, Brentano und Eichendorff, Herausgabe der ”Teutschen Volksbücher”, zusammen mit Brentano Veröffentlichung der ”Philistersatire”, 1808 Rückkehr an das Koblenzer Gymnasium, 1814-16 Herausgabe des ”Rheinischen Merkur”, 1819 wegen drohender Verhaftung Flucht nach Straßburg, im Exil Hinwendung zum Katholizismus, 1827 Rückkehr nach Deutschland, Professur in München, dort im Zentrum einer religiösen Erweckungsbewegung (Görres-Kreis), 1838 Gründung die ”Historisch-Politischen Blätter”. Starb am 29. Januar 1848 in München.

1876 Gründung der ”Görres- Gesellschaft” durch G. v. Hertling, die zahlreiche Periodika publiziert.

... mehr lesen weniger
Selbstständige Veröffentlichungen

[Auswahl] Die christliche Mystik. Manz, München, Regensburg: o. J.; Frankfurt am Main: Eichborn o. J.; Wiesbaden: Credo-Verlag 1955 – Geist und Geschichte. Einsiedeln: Johannes Verlag 1957 – Die teutschen Volksbücher. Heidelberg: Mohr und Zimmer 1807; Hildesheim, New York: Olms 1982 – Gesammelte Schriften. Joseph Görres. Hg. im Auftr. d. Görres-Gesellschaft. von W. Schellberg und A. Dyroff, Köln : Bachem o. J. – Ausgewählte Werke. In 2 Bänden. Hg. von W. Frühwald. Freiburg im Breisgau, Basel, Wien: Herder o. J. – u. weitere Schriften zur Natur-, Kunst-, Geschichts- und Religionsphilosophie, Editionen altdeutscher Literatur und politische Kampfschriften.

... mehr lesen weniger
Briefe

W. Schellberg (Hrsg.): Briefe von Joseph Görres an Friedrich Christoph Perthes (1811-1827). Egelsbach: Hänsel-Hohenhausen 1992.

Selbstständige Veröffentlichungen über

W. Schellberg: Der deutsche Görres. M. Gladbach: Sekretariat Soz. Studentenarbeit [1916] – o.A.: Joseph Görres, der größte Vorkämpfer der deutschen Katholiken, über die Frage: Verzichtfrieden oder Sicherungsfrieden? Berlin: Wilhelm [1918] – W. Schellberg: Josef von Görres. Zum 150. Geburtstage (25.Januar 1926). Egelsbach: Hänsel-Hohenhausen 1926 – G. von Pölnitz: Joseph Görres und die Pressepolitik der deutschen Reaktion. Ein Beitrag zur Görresforschung. Köln: Bachem 1930 – H. Raab (Hrsg.): Joseph Görres (1776-1848). Leben und Werk im Urteil seiner Zeit (1776-1876). Paderborn: Schöningh 1985 – E. Görres und die Revolution. Wandlungen ihres Begriffs und ihrer Wertung in seinem politischen Weltbild 1793-1819. Husum: Matthiesen 1986 [Diss.] – B. Wacker: Revolution und Offenbarung. Das Spätwerk (1824-1848) von Joseph Görres – eine politische Theologie. Mainz: Matthias-Grünewald-Verlag 1990 [Diss.] – W. Spael: Publizistik und Journalistik und ihre Erscheinungsformen bei Joseph Görres (1798-1814). Ein Beitrag zur Methode der publizistischen Wissenschaft. Egelsbach: Hänsel-Hohenhausen 1992 [Diss.] – A. Portmann-Tinguely: Görres im Bild – Görres-Bilder: Görres-Bilder, -Büsten, -Fenster, -Denkmäler. Versuch einer Bestandsaufnahme. Paderborn: Schöningh 1999 – L. Lotito: Dal mito al mito. Analogia e differenza nel pensiero di Joseph Görres. Bologna: Pendragon 2001 – J. Vanden Heuvel: A German life in the age of revolution. Joseph Görres, 1776-1848. Washington, DC: Catholic Univ. of American Press 2001 – M. Bauer: Der Athanasius von Joseph Görres. Ein politisch-kirchliches Dokument im Spannungsfeld zwischen Politik und Theologie, Liberalismus und Konservatismus, Geistesfreiheit und Dogmenstrenge. Frankfurt a.M. u.a.: Lang 2002 [Diss.] – M. Fink-Lang: Joseph Görres. Die Biografie. Paderborn: Schöningh 2013 – W. Böttcher (Hrsg.): Klassiker des europäischen Denkens. Friedens- und Europavorstellungen aus 700 Jahren europäischer Kulturgeschichte. Baden-Baden: Nomos 2014 – M. Fink-Lang: Joseph Görres. Ein Leben im Zeitalter von Revolution und Restauration. Kevelaer: Topos Taschenbücher 2015.

 s. DLL, Bd. 6, 1978, Sp. 464-467.

... mehr lesen weniger
Unselbstständige Veröffentlichungen über

o.A.: Joseph Görres, er größte Vorkämper der deutschen Katholiken, über die Frage: Verzichtfrieden oder Sicherungsfrieden? Berlin: Wilhelm [1918] – P. Heßelmann: Unbekannte Briefe von Joseph Görres, in: Literaturwissenschaftliches Jahrbuch, 1994, S. 234-252 – H. Dickerhof: Konfessionelle Polarisierung und nationale Einigung in Görres‘ Schriften zum Kölner Ereignis, in: W.D. Gruner (Hrsg.): Region, Territorium, Nationalstatt, Europa. Beiträge zu einer europäischen Geschichtslandschaft. Festschrift für Ludwig Hammermayer zum 70. Geburtstag am 7. Oktober 1998. Rostock: 1998, S. 245-261 – H. Kraus: Görres und Preußen. Zur Geschichte eines spannungsreichen Verhältnisses, in: H. Dickhoff: Görres-Studien. Festschrift zum 150. Todesjahr von Joseph von Görres. Paderborn: München 1999, S. 1-28 – K. Maier: Der Kampf um die Freiheit der Kirche. Joseph Görres und der Udligenswiler Handel im Kanton Luzern (1725-1731), in: H. Dickhoff: Görres-Studien. Festschrift zum 150. Todesjahr von Joseph von Görres. Paderborn: München 1999, S. 29-46 – H. Hürten: Görres und die Kölner Wirren, in: H. Dickhoff: Görres-Studien. Festschrift zum 150. Todesjahr von Joseph von Görres. Paderborn: München 1999, S. 47-54 – B. Wacker: „Die Wahre Einheit aller Gegensätze“. Katholisch-christliche Weltanschauung als politische Theologie. Zum Spätwerk von Joseph Görres, in: H. Dickhoff: Görres-Studien. Festschrift zum 150. Todesjahr von Joseph von Görres. Paderborn: München 1999, S. 55-78 – M. Steindl: Sein Wort war eine lebendige Macht. Zur Wirkungs- und Rezeptionsästhetik des „Athanasius“, in: H. Dickhoff: Görres-Studien. Festschrift zum 150. Todesjahr von Joseph von Görres. Paderborn: München 1999, S. 79-88 – L. Lotito: Die Allegorie des Überschwenglichen: Überlegungen über die Interpretation des Schellingschen Absoluten und es Creuzerschen Symbols im Denken Görres‘ (1805-1810), in: H. Dickhoff: Görres-Studien. Festschrift zum 150. Todesjahr von Joseph von Görres. Paderborn: München 1999, S. 89-104 – T. Brechenmacher: Görres und das Judentum. Eine Bestandsaufnahme, in: H. Dickhoff: Görres-Studien. Festschrift zum 150. Todesjahr von Joseph von Görres. Paderborn: München 1999, S. 105-128 – H. Dickerhof: Zu Görres‘ Umgang mit der „exakten“ Geschichte. Aus Vorlesungen und Manuskripten, in: H. Dickhoff: Görres-Studien. Festschrift zum 150. Todesjahr von Joseph von Görres. Paderborn: München 1999, S. 129-138 – H. Flachenecker: Zum kulturellen Gedächtnis in der Görres-Schrift: „Die drei Grund-Wurzeln des celtischen Stammes in Gallien und ihre Einwanderung“, in: H. Dickhoff: Görres-Studien. Festschrift zum 150. Todesjahr von Joseph von Görres. Paderborn: München 1999, S. 139-150 – A. Brunhart: Mystikforschung bei Schülern von Joseph Görres – skizziert am Beispiel Carl Johann Greith, in: H. Dickhoff: Görres-Studien. Festschrift zum 150. Todesjahr von Joseph von Görres. Paderborn: München 1999, S. 151-170 – I. Scheitler: Guido Görres als Volksschriftsteller, in: H. Dickhoff: Görres-Studien. Festschrift zum 150. Todesjahr von Joseph von Görres. Paderborn: München 1999, S. 171-214 – M. Fink-Lang: Der Beitrag Johann Friedrich Böhmers zu Marie Görres‘ Ausgabe der Familienbriefe, in: H. Dickhoff: Görres-Studien. Festschrift zum 150. Todesjahr von Joseph von Görres. Paderborn: München 1999, S. 215-230 – F. Schüppen: Realistischer Blick auf einen bedeutenden Romantiker. Augustin Wibbelts Görres-Dissertation aus dem Jahre 1899, in: Jahrbuch Augustin-Wibbelt-Gesellschaft, 2000, S. 7-16 – B. Wacker: Der Traum vom Nationaldenkmal. Joseph Görres und sein Aufruf zur Domvollendung vom 20. November 1814, in: Kölner Domblatt, 2004, S. 72-100 – E.M. Werner: Gentz gegen Görres – eine Kontroverse im Kontext der österreichischen Pressepolitik zwischen Wiener Kongreß und Karlsbader Beschlüssen, in: Leipziger Jahrbuch zur Buchgeschichte, 2010, S. 43-69 – B. Wacker: Personata non grata. Der Zentral-Dombau-Verein in Köln und Joseph von Görres (1842-1880), in: Kölner Domblatt, 2016, S. 36-63.

... mehr lesen weniger
Nachlass

I. !!Bestände in westfälischen Archiven!! – – II. Bestände und Handschriften außerhalb Westfalens: nicht bekannt

Handschriftliches

I. Bestände in westfälischen Archiven Bestände in westfälischen Archiven Bestände in westfälischen Archiven – – II. Bestände und Handschriften außerhalb Westfalens: nicht bekannt

GND-Nummer
11854019X   Link zu diesem Datensatz in der DNB
Institution
Stadt- und Landesbibliothek Dortmund Handschriftenabteilung / Westfälisches Handschriftenarchiv
Nachlass

Sammlung

Ordnung
grob vorgeordnet
Nutzung
uneingeschränkt
Inhalt

Werkmanuskripte: 2 Manuskripte, 2 Albumblätter; Korrespondenzen: 29 Briefe 1811-1844, u. a. an Melchior von Diepenbrock, Werner von Haxthausen, Friedrich August von Staegemann