Josef Bergenthal



Westfälisches Literaturarchiv im LWL-Archivamt für Westfalen

Institution
Westfälisches Literaturarchiv im LWL-Archivamt für Westfalen
Bestand
Teilnachlass
Ordnung
grob vorgeordnet
Umfang
5 Archivkartons
Nutzung
uneingeschränkt (nach Absprache)
Signatur
Bestand 1027
Inhalt

1. Bilder / Fotoaufnahmen
1.1 Bilder, Fotos, Postkarten zur Geschichte Münsters
1.2 Bilder, Fotos, Postkarten: Tier- und Landschaftsaufnahmen
1.3 Bilder, Fotos, Postkarten: Westfälische Region
1.4 Bilder, Fotos: Gemälde, Kunstwerke (westfälische Region)
1.5 Aufnahmen: Persönlichkeiten aus Westfalen

2. Zeitungsartikel / -ausschnitte
2.1 Komplette Ausgaben der Zeitung „Auf roter Erde. Monatsblätter für Landeskunde und Volkstum Westfalens“ (70er, 80er Jahre)
2.2 Artikel aus verschiedenen Zeitungen zum Thema „Westfälische Kunst in Münster“ (Zeitraum: 1940-1980)
2.3 Artikel von und über Walter Kordt
2.4 Artikel von und über Gustav Engel

3. Manuskripte
3.1 Manuskript von Josef Bergenthal: „Land und Leute der Roten Erde im Wandel der Jahrhunderte“ Band I und Band II
3.2 Manuskript von Heinrich Schulte-Altenroxel: „Rabuleta – Ich suchte Land in Afrika“
3.3 Manuskripte von Gustav Engel

4. Sonstige Veröffentlichungen
4.1 Veröffentlichungen des LWL
4.2 Flegler, Eugen: „Die Rheinisch-Westfälisch Technische Hochschule Aachen und die Ingenieurausbildung im Lande Nordrhein-Westfalen“
4.3 Gutachten der Gutachterkommission der II. Technischen Hochschule im Lande Nordrhein-Westfalen
4.4 Pressetexte zur 4. Landschaftsversammlung (1965) in Münster
4.5 Theodor Rensing und Walter Kordt: „Adolf von Vagedes“
4.6 68. Jahresbericht des Historischen Vereins für die Grafschaft Ravensberg (Festschrift für Gustav Engel)

5. Korrespondenz
5.1 Privat
5.2 beruflich

... mehr lesen weniger
Weitere Informationen

Josef Bergenthal bei Archive NRW

Stadt- und Landesbibliothek Dortmund Handschriftenabteilung / Westfälisches Handschriftenarchiv

Institution
Stadt- und Landesbibliothek Dortmund Handschriftenabteilung / Westfälisches Handschriftenarchiv
Bestand
echter Nachlass
Ordnung
grob vorgeordnet
Umfang
10 lfd. Meter
Nutzung
uneingeschränkt (nach Absprache)
Verzeichnung
Inhalt

Werkmanuskripte: 13 Manuskripte; Korrespondenzen: etwa 2500 Briefe und Postkarten an J. Bergenthal, u.a. 48 von Anton Aulke, 20 von Ludwig Bäte, 11 von Josefa Berens-Totenohl, 16 von Friedrich Castelle, 23 von Wilhelm Deimann, 12 von Gottfried Hasenkamp, 7 von Adolf von Hatzfeld, 103 von Maria Kahle, 36 von Walter Kordt, 27 von August Kracht, 25 von Ernst Kühl, 58 von Heinrich Luhmann, 64 von Walter Vollmer, 59 von Karl und Grete Wagenfeld, 78 von Wilhelm Wahl, etwa 1660 Briefe Bergenthals in Durchschlägen.

... mehr lesen weniger